Herzlich willkommen beim Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.

Ob es um Ausbildung, Technik, betriebswirtschaftliche oder fachliche Fragen geht, der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. vertritt hoch engagiert und wirkungsvoll die Interessen seiner Mitglieder aus dem Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Fachhandwerk und der herstellenden Industrie.
Der BVRS ist die berufsständische Interessenvertretung und ausgewiesenes Kompetenz- und Servicezentrum sowie lebendige Informations- und Kommunikationsplattform der R+S-Branche

  • für Fachleute, Architekten und Planer von Baumaßnahmen, für Bauherren und Bewohner sowie Journalisten in allen Fragen rund um den Sonnen- und Wetterschutz, die Energieeinsparung und Absicherung von Gebäuden gegen Einbruch und vieles weitere mehr
  • für junge Leute, die sich über den Beruf des Rollladen- und Sonnenschutzmechatronikers informieren wollen.

Die Rolladen- und Sonnenschutzbranche ist attraktiver Wirtschaftsbereich mit Zukunft – überzeugen Sie sich selbst davon!



Nachrichten
   
Die Weltleitmesse der Rollladen- und Sonnenschutzbranche, die R+T, feiert im nächsten Jahr ihren 50. Geburtstag. Und sie wird das mit zahlreichen Gästen aus der ganzen Welt tun. Denn das Stuttgarter Messegelände wird zum wiederholten Male bis auf den letzten Quadratmeter mit interessanten Ausstellern und spannenden Neuheuten ausgefüllt sein.
 
   10.06.2014
Einbruchschutz, energetische Optimierung, intelligente Antriebs- und Steuerungslösungen - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zeigte sich bei seinem Besuch der Firma Kowalewski Rollladenbau sehr interessiert. Bei 149.500 Einbrüchen, die es im Jahr 2013 gab, seien einbruchhemmende Rollläden nun wichtiger denn je, sagte Firmeninhaber Reinhard Kowalewski. Sein Fachbetrieb für Rollladen- und Sonnenschutz begegnet den wachsenden Herausforderungen mit innovativen Produkten.
 
   09.05.2014
Zur Wahl des Europäischen Parlaments am 25. Mai hat das Präsidium des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz einen Forderungskatalog verabschiedet, der die für das Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk besonders relevanten Themen Energieeffizienz, Technologieförderung, Duale Ausbildung, Mittelstandsförderung und Erschließung des Binnenmarktes beinhaltet.
 
   17.04.2014
Ein frisches Design, verbesserte Funktionen und eine höhere Benutzerfreundlichkeit prägen das Gesicht der neuen Seite www.rollladen-sonnenschutz.de
 
   28.03.2014
Staatssekretär Ulrich Kelber zum Auftakt des Rollladen- und Sonnenschutztages bei Specht in Bonn
 

1 2 3 4 5 ...>

 
Veranstaltungen
   23.10.2014
 
   18.11.2014
 
   26.11.2014
 
   27.11.2014
 

1